FCt

FCT gewinnt mit 4:1 gegen Au-Wittnau und überwintert auf dem 3. Tabellenplatz

Am Samstag war der SV Au-Wittnau zu Gast beim FC Teningen. Von Beginn an spielte der FCT stark auf und kam so zu sehr guten Chancen. So dauerte es auch nur bis zur 10.Min als Tom Hodel den FC Teningen mit dem 1:0 auf die Siegerstraße brachte. Dem Gästeteam wurden kaum Räume gelassen und durch die schnelle Offensive des FCT immer wieder unter Druck gebracht. So war es Timo Welz in der 24.Min der das 2:0 erzielte. Kurz vor der Halbzeitpause, in der 39.Min konnte Stephan Stübbe den Spielstand sogar auf 3:0 hochschrauben. Nach der Pause ein kaum verändertes Bild den Gästen gelang nur wenig in der Offensive und der FCT schaltete einen Gang runter. Es dauerte bis zu 72.Min bis Timo Welz nach einer schönen Flanke das 4:0 erzielte. In der 90.Min gelang den Gästen noch der 4:1 Anschlusstreffer, mehr passierte allerdings nicht mehr. Der FCT gewinnt verdient mit 4:1 und verabschiedet sich mit dem 3.Platz in der Landeligatabelle in die Winterpause.

Das Erste Pflichtspiel im Neuen Jahr wird am Saamstag den 09.03.2019 in Teningen stattfinden. Gegner wird der FC 08 Tiengen sein. .

Aufstellung: Krause, T. Hodel, Depetri (75.Spöri), Schmidt, Dages, Froß, Heidenreich (65. Kern), Discher(85.Özcan), Stübbe, Österreicher, Wekz(82.M.Hodel)