Simonswald

FCT I siegt 3:0, FCT II siegt 4:2

Am Samstag empfing der FC Teningen zu seinem zweiten Heimspiel die SG Simonswald. Beide Mannschaften agierten von Beginn an sehr offen und so kam es zu guten Chancen auf beiden Seiten. Doch nach der offenen Anfangsphase übernahm der FCT immer mehr das Spiel und erarbeitete sich mehr Spielanteile. Es dauerte allerdings bis zur 45.min, als Florian Rees mit dem Halbzeitpfiff einen Freistoßaus 20 Meter zum 1:0 verwandeln konnte. In der zweiten Halbzeit war das Bild unverändert die Gäste hatten kaum Torraumszenen und Teningen machte das Spiel. Allerdings musste der FCT ab der 50.min in Unterzahl agieren, da Tobias Löffler die Gelb-Rote Karte gesehen hatte. Doch man merkte die Unterzahl kaum denn in der 53.min erhöhte der FCT erneut durch einen Freistoß von Florian Rees zum 2:0. Aus dem Spiel heraus wollte dem FCT heute kein Tor gelingen. So wunderte es an diesem Tag niemand als Florian Rees in der 60.min erneut einen Freistoß aus rund 30 Meter zum 3:0 Endstand verwandelte. Dem FCT gelang zwar diesmal kein Tor aus dem Spiel, trotzdem gewinnt der FCT verdient und sollte mit der gleichen Einstellung in die kommenden Spiele gehen.

Zuvor spielte die 2.Mannschaft des FCT gegen die Reserve der SG Simonswald hier konnte man die ersten 3 Punkte holen. Die Reserve des FCT konnte ein 0:2 Rückstand, durch eine tolle Leistung in ein 4:2 drehen

Am kommenden Sonntag trifft man auf das Team der SG Nordweil/Wagenstadt. Anstoß in Wagenstadt ist um 15.00 Uhr. Zuvor spielt die 2.Mannschaft gegen die Reservemannschaft der SG Nordweil/Wagenstadt. Anstoß um 12.45 Uhr

Aufstellung: Wehrle, Förtner, Schmidt, Sillmann, Ehlert, Rees  (89. Scherer), Froß, C. Löffler, T. Löffler,  Hild (75. Heidenreich), Pumak (84. Kern)

 

Fabian Minke