Niklasteam

FCT siegt mit 6:0 und stößt das Tor zur Verbandsliga weiter auf!

Aufstellung FCT: Niklas Krause – Daniele Fiorentino, Thorsten Sillmann, Tom Hodel, Dominic Dages – Stephan Stübbe, Hannes Discher (80. Delil Özcan), Florian Rees, Timo Welz (64. Alessio Depetri) – Fabio Saggiomo (80. Marcel Heidenreich), Frederik Österreicher (72. Dennis Kern)

 Auch am vergangenen Samstag blieb der FC Teningen siegreich und verteidigt dadurch seinen Vorsprung auf den zweiten Tabellenplatz. Bei starkem Wind konnte sich der Tabellenführer mit einem klaren 6:0 gegen den VfR Bad Bellingen durchsetzen. Stephan Stübbe brachte die Heimmannschaft bereits in der siebten Spielminute mit 1:0 in Führung. Es entwickelte sich ein sehr chancenarmes Spiel, weshalb diese Führung auch bis zum Halbzeitpfiff bestand. Nachdem ein Verteidiger der Gäste kurz nach Wiederanpfiff einen Pass von Frederik Österreicher ins eigene Netz abfälschte, spielte sich der Spitzenreiter in einen wahren Rausch. Tom Hodel mit einem Doppelschlag (61. und 69. Minute), Fabio Saggiomo per Strafstoß (73.) und Thorsten Sillmann (87.) schraubten das Ergebnis noch in die Höhe. Die Gäste dezimierten sich in der 76. Spielminute selbst – ein Spieler erhielt die gelb-rote Karte und ein weiterer Spieler sogar glatt rot. Trotz des deutlichen Sieges müssen die Teninger eine Hiobsbotschaft hinnehmen, denn Vize-Kapitän Niklas Fross fällt voraussichtlich den Rest der Saison mit pfeifferschem Drüsenfieber aus. Nichtsdestotrotz hat der FCT bei noch 3 ausstehenden Spielen noch immer 5 Punkte Vorsprung vor dem Tabellenzweiten. Diesen Vorsprung gilt es auch am kommenden Wochenende zu verteidigen. Spielbeginn beim SC Wyhl ist am Freitag (17.05.) um 19:00 Uhr.

Die zweite Mannschaft des FCT konnte sich endlich wieder über einen Sieg freuen. Nach 90 Minuten gegen den Nachbarn aus Riegel stand es 5:1 für die Heimmannschaft. Die Treffer erzielten Uwe Willaredt (10.), Delil Özcan (27.) sowie Sebastian Ehlert (65., 77., 80.). Der FCT II empfängt am 14.05. um 19:00 Uhr die zweite Mannschaft des FC Emmendingen und gastiert am 19.05. um 15:00 Uhr bei der SG Broggingen/Tutschfelden.

 

Autor:Paul Poschen