Marcel

Starker FCT kann auch beim FV Herbolzheim mit 2:0 gewinnen. Marcel Heidenreich erzielt Traumtor

Am Samstag war der FC Teningen zu Gast beim FV Herbolzheim. Von Beginn an war es ein sehr ausgeglichenes Spiel mit wenigen Chancen auf beiden Seiten. Nach einer halben Stunde gab es die erste Großchance durch die Gastgeber allerdings konnte der Angreifer des FV Herbolzheim den Ball nicht im Netz unterbringen. Kurz darauf, in der 40.Min nahm sich Marcel Heidenreich den Ball und zog einfach mal aus sehr spitzem Winkel ab. Der Ball schlug knapp unter der Latte im Tor des FV Herbolzheim zum 0:1 ein. Nach der Halbzeitpause spielte der FC Teningen  sehr stark auf und konnte die wichtigen Zweikämpfe für sich entscheiden. Bei den Gastgebern ging nur noch wenig nach vorne und wenn war die starke Defensive des FCT zur Stelle. Gekrönt wurde der Samstagnachmittag mit dem 0:2 in der 75.Min durch Fabio Saggiomo. Der FC Teningen gewinnt verdient in Herbozheim und kann seine aktuell starke Form beibehalten. Der FCT belegt nun den 3.Rang der Landesligatabelle.

Am Sonntag spielte die 2.Mannschaft des FCT gegen den FC Vogtsburg. Hier konnte man durch einen Treffer von Delil Özcan das Spiel 0:1 gewinnen.

Am Samstag findet das letzte Spiel in diesem Jahr statt. Gegner ist der SV Au-Wittnau. Anpfiff ist in Teningen um 14:30 Uhr. Die 2.Mannschaft verabschiedet sich schon in die Winterpause und überwintert auf dem 2.Platz der Kreisliga BI Tabelle.

FC Teningen: Niklas Krause, Alexander Schmidt, Tom Hodel, Dominic Dages, Thorsten Sillmann, Hannes Discher, Marcel Heidenreich (60. Dennis Kern), Niklas Froß, Stephan Stübbe (88. Daniele Fiorentino), Fabio Saggiomo, Frederik Österreicher (86. Timo Welz) – Trainer: Pascal Spöri
Schiedsrichter: Pierre Michaelis (Freiburg )
Tore: 0:1 Marcel Heidenreich (39.), 0:2 Fabio Saggiomo (75.)

Fabian Minke