florian-rees-257568_4

Tor-Flut im ersten Saisonspiel, Florian Rees erzielt in der 91. das 5:4

Das erste Saison-Heimspiel war nichts für schwache Nerven, denn nach ca. 58 Minuten Spielzeit gab der FCT ein sicheres Spiel mit einem zwei Tore Vorsprung noch fast aus der Hand.  Nachdem die Gäste die ersten 10 Minuten dominierten und durch Teninger Fehler immer wieder gefährlich vor das Teninger Tor kamen, erzielte dann doch der FCT durch eine schöne Kombination über Tobias Löffler der  Fredi Österreicher freispielte das 1:0. Das war dann der Wachmacher dachte man im Teninger Lager, denkste! In der 14. Minute musste der FCT nach einem Rückpass und anschließendem Einwurf für die Gäste das unnötige 1:1 hin nehmen. Dann aber übernahm der FCT das Heft und spielte sich Chancen um Chancen heraus. In der 17. Minute schoß Burak Pamuk nachtoller Vorbereitung von Christian Löffler das 2:1 , im Anschluß traf der gleiche Spieler die Latte und Fredi Österreicher nur den Pfosten. Endlich in der 31. Minute konnte Florian Rees im Nachschuß auf 3:1 erhöhen. Mit diesem Vorsprung ging man dann in die Halbzeitpause. Beide Teams kamen mit der gleichen Aufstellung aus der Pause und der erste Angriff für den FCT endete gleich wieder mit einem Pfostentreffer von Fredi Österreicher. Der FCT schaffte es einfach nicht, mit dem 4:1 den endgültigen K.O. Treffer zu erzielen, dagegen ließen die Gäste nicht locker und kamen so in der 57. Und 58. Minuten durch Bulut Nesim zum 2:3 und 3:3. Nun war es wieder eine total ausgeglichene Partie. Gundelfingen/Wildtal war wieder Auferstanden aber Teningen legte in der 61. Minute durch Fredi Österreicher mit dem 4:3 wieder nach, was aber der Gast in der 78. Minute wieder durch Ciungu Ionut mit dem 4:4 wiederum ausglich. Beim FCT hingen die Köpfe tief, aber das Team krempelte die Ärmel hoch und kam in der 91.Minute durch den Kaptiän Florian Rees, doch noch zum hoch umjubelten 5:4 Siegtreffer. Das war Werbung für den Fußball, aber nichts für schwache Nerven

Wehrle, Schmidt, Minke, Sillmann, Förtner, Froß (80. Discher), Rees, Christin Löffler (74. Heidenreich), Tobias Löffler, Pamuk, Österreicher

Tore FCT 1:0 Österreicher, Frederik (10.) 2:1 Pamuk, Burak (17.) 3:1 Rees, Florian (31.) 4:3 Österreicher, Frederik (61.) 5:4 Rees, Florian (90.+1.)

1:1 Ciungu, Ionut (14.) 3:2 Bulut, Nesim (57.) 3:3 Bulut, Nesim (58.) 4:4 Ciungu, Ionut (78.)