Oberreid

Wichtige 3 Punkte gegen Oberried

Am Samstag war die SF Oberried zu Gast beim FC Teningen. Der FCT startete gut in die Partie und konnte in der 2.min durch einen abgefälschten Freistoß von Florian Rees früh mit 1:0 in Führung gehen. Der Rest der 1.Halbzeit war es ein hin und her mit guten Chancen auf beiden Seiten, die größte wohl in der 20.min durch die Gäste bei der ein Abwehrspieler des FCT den Ball kurz vor der Torlinie klären konnte. Aufregung gab es in der 27.min als der Schiedsrichter dem Torwart des SF Oberried die Rote Karte zeigte wohl aufgrund einer verbalen Äußerung. In der 2.Halbzeit konnte man direkt nach Beginn in der 50.min durch Frederik Österreicher zum 2:0 erhöhen. Doch die Gäste versuchten wieder ins Spiel zurück zu kommen und waren in der Folge auch deutlich gefährlicher als der FCT der nach dem 2:0 etwas nach ließ. In der 70.min kamen die Gäste auch zum nicht ganz unverdienten 2:1 Anschlusstreffer. Die Gäste verpassten aber aus weiteren Chancen die sie hatten ein weiteres Tor zu erzielen. Durch zu langes Beschweren dezimierten sich die Gäste erneut durch eine Gelb-Rote Karte in der 78.min. Kurz darauf in der 80.min nahm sich Florian Rees den Ball aus 30 Meter Entfernung und versuchte es einfachmal bei einem Freistoß, welcher etwas glücklich zum 3:1 führte. Den Abschluss setzte ebenfalls Florian Rees in der 83.min durch ein weiteres Tor zum Endstand von 4:1. Der Sieg des FCT geht in Ordnung und ist auch nicht unverdient, war aber auch der schlechten Chancenverwertung der Gäste geschuldet

Zuvor spielte die 2.Mannschaft des FCT gegen die Reservemannschaft der SF Oberried. Hier trennte man sich mit einem 1:1 Unentschieden.

Am kommenden Sonntag trifft der FCT auf die SG Freiamt/Ottoschwanden. Anstoß in Freiamt ist um 15.00 Uhr. Zuvor spielt die 2.Mannschaft gegen die Reserve der SG Freiamt/Ottoschwanden. Anstoß 12:45 Uhr.

Aufstellung: Dervoz, Schmidt, Sillmann, B.Spöri (71. Minke), Özcan (46. Förtner), C.Löffler (59. Heidenreich), T.Löffler, Froß, Rees, Österreicher, Pamuk (83. Saggiomo)

Fabian Minke