Archiv der Kategorie: Slider_Startseite

Teningen mit drittem Sieg in Folge

Der FC Teningen reitet weiter auf der Erfolgswelle. Durch den deutlichen 4:0 Heimsieg gegen Bühlertal festigt die Lindemann-Elf den zweiten Tabellenplatz in der Verbandsliga. Der FCT kam gut ins Spiel und verbuchte nach einem Freistoß in der 22. Spielminute durch Timo Wehrle das 1:0. Wenig später konnte Maximilian Resch auf 2:0 erhöhen (31.). Nach der Pause lies Teningen das Spiel mit der Führung im Rücken etwas gemächlicher angehen. So dauerte es bis in die 76. Spielminute, ehe Manuel Riechert das 3:0 erzielen konnte. Den Schlusspunkt setzte Ousman Jasseh (83.). Teningen steht nun mit 34 Punkten aus 17 Spielen sowie einer sagenhaften Tordifferenz von 50:23 auf Platz 2, nur 3 Punkte hinter Spitzenreiter Lahr. Kommenden Samstag geht es zum schweren Auswärtsspiel beim SC Hofstetten (14:30 Uhr). Zwar steht Hofstetten aktuell auf einem Abstiegsplatz, das Team konnte jedoch den FC Waldkirch vergangenen Samstag mit 8:1 besiegen. Es ist also von einem spannenden Spiel auszugehen.

 

Aufstellung FCT: Niklas Krause – Tom Hodel, Jakob Mikulic, Carsten Giedemann, Sven Kreutner – Timo Wehrle (75. Ousman Jasseh), Pascal Kuhn, Michael Hoelle (29. Manuel Riechert), Alberto Nouri (46. Stephan Stübbe) – Florian Haselbacher (82. Fabio Saggiomo), Maximilian Resch

Andi Baab auch in der Saison 23/24 Trainer der SG Köndringen

Die Verantwortlichen der SG Köndringen und Andreas Baab haben sich bereits jetzt darauf verständigt, das Baab auch in der kommenden Saison als Trainer des aktuellen Bezirksligisten fungiert.

„Ausschlaggebend war der hervorragende Eindruck den Andreas in seinem ersten halben Jahr als Trainer unserer Frauen hinterlassen hat,“ so Marvin Weber vom TV Köndringen. „Er hat eine schlagkräftige Mannschaft geformt, die auf und neben dem Platz als Einheit Auftritt und deren
Entwicklung wir noch nicht am Ende sehen. Diesen Weg wollen wir gemeinsam weitergehen“, so Weber weiter.

„Ich freue mich sehr das mir die Verantwortlichen der SG schon jetzt das Vertrauen für die neue Saison ausgesprochen haben. Die Arbeit mit den Mädels macht mir sehr viel Spaß, die 3 Vereine haben dafür ein super Umfeld geschaffen. Ich fühle mich auf und neben dem Platz absolut wohl und freue mich auf die weitere gemeinsame und hoffentlich erfolgreiche Zeit“, so Andreas Baab.

Aktuell steht die SG Köndringen zur Halbzeit der Saison auf dem 2. Tabellenplatz, nur 1 Punkt hinter Spitzenreiter Eintracht Freiburg. Auch im Pokal ist man nach dem Erfolg im Topspiel gegen Gottenheim 2 noch im Rennen. Zudem stellt man sowohl die beste Abwehr als auch die beste Offensive der Liga.

Teningen klettert auf Rang 2 der Verbandsliga

Der FC Teningen hat durch einen 3:2 Sieg gegen den FC Auggen den 2. Platz der Verbandsliga erklommen. Auf dem Teninger Kunstrasen entwickelte sich ein munteres Spitzenspiel mit Chancen auf beiden Seiten. Maximilian Resch brachte die Gastgeber in der 35. Spielminute mit 1:0 in Führung. Nach der Pause wurde es dann unübersichtlich: Niklas Froß erhöhte zunächst per Strafstoß (50.). Wenig später flog ein Spieler der Gäste vom Platz. Wer nun auf eine entspannte Schlussphase gewettet hat, lag jedoch daneben. Der FC Auggen spielte in Unterzahl gut auf und konnte durch 2 verwandelte Elfmeter sogar ausgleichen. Als bereits alles mit einer Punkteteilung rechnete, kam der Auftritt von Fabio Saggiomo: Kurz zuvor eingewechselt erzielte er den umjubelten Siegtreffer (89.). Durch den Sieg steht Teningen nun auf dem 2. Platz der Verbandsliga. Bereits kommenden Samstag eröffnet der FCT die Rückrunde mit einem Heimspiel gegen den SV Bühlertal. Anpfiff der Begegnung ist um 14:30 Uhr.

Aufstellung FCT: Niklas Krause – Tom Hodel, Jakob Mikulic, Carsten Giedemann, Sven Kreutner (76. Alberto Nouri), Timo Wehrle, Ousman Jasseh, Michael Hoelle (90. Pascal Kuhn), Niklas Froß (54. Manuel Riechert) – Florian Haselbacher (85. Fabio Saggiomo), Maximilian Resch

Teningen besiegt den Tabellenführer

Der FC Teningen hat den Tabellenführer aus Lahr am vergangenen Samstag mit 2:1 geschlagen. Die Teninger probierten von Beginn an, das Spiel aus einer geordneten Defensive heraus zu gestalten. Die Angriffe, die Lahr fahren konnte, wurden entweder im Keim erstickt oder vom glänzend aufgelegten Niklas Krause im Tor pariert. In der 33. Spielminute konnte der FCT in Führung gehen: Maximilian Resch köpfte eine gut getretene Ecke ins Netz. Lahr kam giftig aus der Kabine und bekam in der 49. Spielminute einen Foulelfmeter zugesprochen – diesmal war Krause machtlos. Doch Teningen blieb weiter aktiv und konnte erneut in Führung gehen: Niklas Froß brachte einen Freistoß aus 35 Metern direkt aufs Tor, der Ball sprang kurz vor dem Torhüter auf und schlug zum 2:1 ein (60.). Das Spiel wurde daraufhin giftiger und der Spielfluss ging ein Bisschen verloren. Der FCT konnte diese knappe Führung gegen den Tabellenführer über die Zeit bringen und nimmt drei Punkte mit in die Heimat. Kommenden Samstag gibt es erneut ein Spitzenspiel, wenn der FC Auggen im Friedrich-Meyer-Stadion gastiert (14:30 Uhr).

 

Aufstellung FCT: Niklas Krause – Tom Hodel, Jakob Mikulic, Carsten Giedemann – Manuel Riechert (55. Alberto Nouri), Timo Wehrle, Ousman Jasseh, Michael Hoelle (89. Max Hodel), Niklas Froß – Florian Haselbacher (90. Fabio Saggiomo), Maximilian Resch (85. David Dantis)

Teningen verliert gegen Denzlingen

Der FC Teningen hat das Derby gegen den FC Denzlingen mit 4:2 verloren. Zwar brachte Florian Haselbacher den FCT in der 17. Minute in Führung, Denzlingen traf vor der Pause jedoch doppelt und ging so mit einer Führung in die Kabine. Auch nach der Pause wirkte Denzlingen frischer und agiler – die Folge war der dritte Treffer (65.). Zwar konnte Maximilian Resch noch einmal verkürzen (78.), aber für einen Punktgewinn kam das Aufbäumen zu spät. Denzlingen konterte in der Nachspielzeit und setzte den Schlusspunkt unter ein sehenswertes Derby. Kommenden Samstag geht es für den FC Teningen im Spitzenspiel gegen den Tabellenführer aus Lahr. Anpfiff der Begegnung ist um 14:30 Uhr in Lahr.

Aufstellung FCT: Niklas Krause – Tom Hodel, Jakob Mikulic, Simon Huber (43. Carsten Giedemann), Noel Hüglin (77. Alberto Nouri) – Timo Wehrle, Ousman Jasseh (72. Manuel Riechert), Michael Hoelle, Niklas Froß – Florian Haselbacher, Maximilian Resch

Teningen siegt in Elzach – Niederlage in Lörrach

 

Der FC Teningen reitet in der Verbandsliga weiter auf der Erfolgswelle. Zwar gab es unter der Woche im Nachholspiel in Lörrach-Brombach eine unglückliche 2:1-Niederlage (Torschütze: Florian Haselbacher), doch am vergangenen Samstag konnte man einen deutlichen 4:1-Auswärtssieg in Elzach landen. Zwar gingen die Gastgeber früh durch Imhof in Führung, aber Tom Hodel konnte noch vor der Pause ausgleichen (38.). Nach der Pause sorgten der Toptorjäger Florian Haselbacher (60.), Maximilian Resch (76.) und Carsten Giedemann (89.) für den Endstand. Der FCT rangiert nun auf Platz 4 und kann gestärkt in das Derby gegen Denzlingen (kommenden Samstag um 14:30 Uhr in Teningen) gehen.

 

Die zweite Mannschaft des FCT geht durch einen 3:2 Sieg beim VfR Umkirch als Tabellenzweiter in die Winterpause. Die Treffer erzielten Sam Gartner, Aleksandre Labadze und Iliz Memaj.

 

Aufstellung FCT – Lörrach: Niklas Krause – Tom Hodel, David Dantis (46. Timo Wehrle), Carsten Giedemann, Sven Kreutner – Manuel Riechert (59. Alberto Nouri), Ousman Jasseh, Michael Hoelle, Iliz Memaj (46. Simon Huber) – Florian Haselbacher (78. Noel Hüglin), Maximilian Resch

 

Aufstellung FCT – Elzach-Yach: Niklas Krause – Tom Hodel, Jakob Mikulic, Noel Hüglin, Sven Kreutner (64. Maximilian Resch), Simon Huber (78. Manuel Riechert) – Timo Wehrle (71. Carsten Giedemann), Ousman Jasseh, Michael Hoelle, Niklas Froß (88. Alberto Nouri) – Florian Haselbacher

Teningen schlägt Singen deutlich

Der FC Teningen hat den FC Singen im Heimspiel am vergangenen Samstag mit 4:0 besiegt. In der Anfangsphase erarbeiteten sich beide Mannschaften Chancen, den ersten Treffer erzielten jedoch die Gastgeber: Florian Haselbacher stand richtig und traf aus spitzem Winkel (29.). Wenig später traf der Toptorjäger des FC Teningen erneut – 2:0 (33.). Teningen erspielte sich in dieser Phase zahlreiche weitere Möglichkeiten, scheiterte aber unter anderem am Aluminium. So ging es mit einer souveränen, aber ausbaufähigen 2:0 Führung in die Halbzeitpause. Nach Wiederanpfiff blieb Teningen weiter spielbestimmend. In der 58. Minute krönte Michael Hoelle seine bis dahin tolle Leistung mit einem Distanzschuss, welcher zum 3:0 ins Netz einschlug. Den Schlusspunkt setzte Timo Wehrle, der einen Freistoß aus spitzem Winkel – unter gütiger Mithilfe eines Singener Abwehrspielers – zum 4:0 verwandeln konnte (82.). Der FCT setzt sich mit 22 Punkten aus 11 Spielen oben fest und stellt nicht nur die beste Offensive (34 Treffer), sondern auch die zweitbeste Defensive (13 Gegentreffer) der Liga. Für das Team geht es bereits am Dienstag (01.11.) gegen den FV Lörrach-Brombach. Anpfiff ist um 15:00 Uhr in Lörrach. Am darauffolgenden Samstag geht es zu den SF Elzach-Yach. Anpfiff ist um 14:30 Uhr.

 

Auch die zweite Mannschaft konnte einen deutlichen Heimsieg einfahren – nach 90 Minuten stand es 6:0 gegen Hochburg Windenreute. Die Treffer steuerten Jano Rothacker, Fabio Saggiomo, Michele Pasquarelli, Marcel Vetter, Nick Kaufmann und Lukas Zwigart bei. Durch den Sieg festigt die Mannschaft den 2. Platz mit nun 29 Punkten aus 12 Spielen. Zum Abschluss der Hinrunde geht es am Sonntag, 06.11., um 13:00 Uhr zum VfR Umkirch.

 

Aufstellung: Niklas Krause – Tom Hodel, Jakob Mikulic, Carsten Giedemann, Sven Kreutner (51. Noel Hüglin) – Manuel Riechert, Ousman Jasseh, Michael Hoelle (80. Alberto Nouri), Niklas Froß – Florian Haselbacher (65. Iliz Memaj), Maximilian Resch (71. Timo Wehrle)

Teningen verliert in Bahlingen

Der FC Teningen hat das Auswärtsspiel bei der zweiten Mannschaft des Bahlinger SC mit 2:1 verloren. In einem intensiven Spiel brachte Jonas Siegert die Gastgeber vor der Pause in Front. Kurz nach Wiederanpfiff konnte Manuel Riechert ausgleichen (48.). Doch Bahlingen konnte den Siegtreffer durch Lennart Bauer in der 63. Spielminute erzielen. Der FCT steht damit bei 19 Punkten aus 10 Spielen und rangiert aktuell auf dem 7. Tabellenplatz. Am kommenden Samstag steht dann ein Heimspiel gegen den FC Singen an. Anpfiff der Begegnung ist um 15:30 Uhr. Am 01.11. findet zudem das Spiel gegen den FV Lörrach-Brombach statt. Anpfiff in Lörrach ist um 15:00 Uhr.

 

Die zweite Mannschaft des FCT konnte durch Treffer von Fabio Saggiomo (2), Jano Rothacker und Philip Fritschmann mit 4:0 bei Alemannia Freiburg-Zähringen gewinnen. Das Team steht aktuell auf dem 2. Platz der Kreisliga B. Kommenden Samstag findet das Heimspiel gegen Hochburg Windenreute um 13:00 Uhr in Teningen statt.

 

Aufstellung: Dominik Vetter – Tom Hodel, Noel Hüglin (72. Alberto Nouri), Carsten Giedemann, Sven Kreutner (55. Jakob Mikulic) – Manuel Riechert (77. Iliz Memaj), Ousman Jasseh, Michael Hoelle, Niklas Froß – Florian Haselbacher, Maximilian Resch

 

Entspannte Generalversammlung beim FC Teningen 

Entspannte Generalversammlung beim FC Teningen 

Am Donnerstag, dem 13.10.2022, fand die Generalversammlung des FC Teningen im Vereinsheim Panorama statt. Trotz der Schwierigkeiten, welche durch die Corona-Pandemie aufgetreten sind, konnte der 1. Vorstand Thomas Hodel ein positives Fazit ziehen. Sportliche Erfolge, darunter der Klassenerhalt der 1. Mannschaft in der Verbandsliga, der 2. Mannschaft in der Kreisliga B sowie der Damenmannschaft in der Bezirksliga, sowie finanzielle Sicherheit trotz sinkender Umsätze sorgten für ein gutes Jahr beim FC Teningen. Der ehemalige Jugendleiter Christoph Muffler wurde durch Heiko Werner abgelöst. Auch neue Projekte stehen beim FCT an, darunter die LED-Flutlicht- sowie die Bewässerungsanlage für Kunstrasen und Jugendplatz. Auch Teningens Bürgermeister Heinz-Rudolf Hagenacker war anwesend und dankte dem FC Teningen für die gute Vereinsarbeit. Zu guter Letzt fanden noch einige Ehrungen für langjährige Mitglieder statt:                                                                                                                                            25 Jahre Mitgliedschaft: Tobias Trautmann, Florian Kirstein, 40 Jahre Mitgliedschaft: Edgar Breisacher, Helmut Hess, Jürgen Herbstritt, Rainer Engler, Bernhard Heitzmann                           50 Jahre Mitgliedschaft: Günther Traber, Thomas Kern

 

Teningen punktet in Villingen

Der FC Teningen hat im Spiel gegen den FC 08 Villingen II ein 1:1 Unentschieden erkämpft. In einem intensiven Spiel erzielte Florian Haselbacher den einzigen Teninger Treffer (29.). Der FCT steht dadurch mit 16 Punkten aus 8 Spielen auf einem guten 6. Platz. Kommenden Samstag gastiert dann um 15:30 Uhr der SV Linx im Friedrich-Meyer-Stadion. Mit einem Sieg kann Teningen an den Gästen tabellarisch vorbeiziehen.

 

Die zweite Mannschaft hat durch Treffer von Sam Gartner, Marcel Heidenreich und Diego Rey Diez mit 3:0 gegen den SV Hochdorf gewonnen. Kommenden Samstag spielt das Team im Vorspiel der ersten Mannschaft um 13:00 Uhr gegen den SV Kappel

 

Aufstellung: Niklas Krause – Tom Hodel, Noel Hüglin (71. David Dantis), Carsten Giedemann, Jakob Mikulic (58. Sven Kreutner) – Manuel Riechert, Niklas Bub (75. Max Hodel), Timo Wehrle (65. Maximilian Resch), Niklas Froß, Ousman Jasseh – Florian Haselbacher